VW-Bus T1 Westfalia-Camper – € 115.000

VW_Logo

Karosserieform: Kleinbus
Getriebe: 4-Gang Handschaltung
Motor (Hubraum/Typ): 1.493 ccm / 4 Zylinder Boxermotor
Leistung: 32 KW / 44 PS
Tachostand: 50 km seit Restauration
Erstzulassung: 09/1965
Farbe Exterieur: L 87 perlweiß / blau
Farbe Interieur: weiß
Standort: in der MOTORWORLD Manufaktur in Metzingen

Preis:

€ 115.000

Beschreibung:

VW T1 Westfalia SO42 Baujahr 1965


Der Bulli wurde 1965 vom Volkswagenwerk direkt an die Westfalia Werke in Rheda-Wiedenbrück zum Ausbau als Camper übergeben. Nach dem Ausbau wurde der Bulli dann von Volkswagen direkt nach Amerika verschifft, wo er bis ca. 2009 zuhause war. Er wurde dann als Restaurationsobjekt nach Europa exportiert. Fünf Jahre später wurde er, nach einem erfolglosen Restaurations- bzw. Modifikationsversuch, vom jetzigen Eigentümer erworben. Er wurde dann sehr aufwändig, mit Liebe zum Detail, komplett neu aufgebaut.

Im Jahr 1965 wurde von Westfalia beim SO42 zum ersten Mal das kleine Aufstelldach eingeführt, welches die bisherige „U-Boot“-Luke ablöste. Der Ausstattungstyp SO42 war in den USA ein Verkaufsschlager und der Großteil aller produzierten Campingwagen wurde in die USA expotiert. Der Ausbautyp SO steht für Sonderfahrzeug, die 42 ist eine durchlaufende Nummerierung von Volkswagen für abgenommenen Sonderausbauten.

Verkauf im Kundenauftrag – Schreibfehler, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.


VW Logo: www.cartype.com

Print Friendly, PDF & Email

BOCKEMÜHL Classic-Cars

TOP