Mercedes Benz 230 C (C123) – € 11.900

Mercedes_Stern

Karosserieform: Coupé zweitürig
Getriebe: 4-Gang Handschaltgetriebe
Motor (Hubraum/Typ): 2.276 ccm / 4-Zylinder Reihenmotor
Leistung: 80 KW / 109 PS
Tachostand: ca. 134.000 km
Erstzulassung: 18.09.1978
Farbe Exterieur: rot
Farbe Interieur: schwarz / Stoff/Sky
Standort: in der MOTORWORLD Manufaktur Metzingen

Preis:

€ 11.900

Beschreibung:

Ein 230 C der 1. Serie der Baureihe 123 in einem sehr schönen und gepflegten Erhaltungszusstand!!!!

Die Baureihe 123 ist das bisher meistgebaute Modell von Mercedes-Benz (fast 2,7 Mill. von 11/1975 bis 01/1986). Es zählt zur oberen Mittelklasse, bei Mercedes-Benz heute E-Klasse genannt. Vorgänger sind der W 114 (Sechszylindermodelle) und der W 115 (Vierzylinder- und Dieselmodelle), auch „Strich 8“ (/8) genannt. Die Baureihe 123 setzte Maßstäbe in der Fahrzeugsicherheit.

Die Präsentation der 123-Coupés fand im Juni 1977 statt. Während die Coupés der /8-Reihe stilistisch eng an der Limousine orientiert waren, waren die neuen Modelle 230 C, 230 CE, 280 C und 280 CE deutlich eigenständiger. Der gegenüber der Limousine 85 Millimeter kürzere Radstand gab dem Wagen im Zusammenspiel mit dem niedrigeren Dach und den stark geneigten Front- und Heckscheiben eine gedrungene Erscheinung.

Die Fahrzeugsicherheit wurde gegenüber den Coupés der Vorgängerserie verbessert: Zusammen mit den von der Limousine übernommenen Knautschzonen ergab die versteifte Dachrahmen-Struktur mit hochfesten Dachpfosten und verstärkten Türen eine noch stabilere Sicherheits-Fahrgastzelle. Motoren, Fahrwerk und Bremsanlage waren mit denen der Limousine gleich.

Bei der Ausstattung orientierten sich die zweitürigen Ausführungen an den gehobenen Ausführungen der viertürigen Spitzenmodelle 280 und 280 E. Dazu gehörten für alle drei Coupés rechteckige Breitband-Halogenscheinwerfer, verchromte Lufteinlassgitter vor der Frontscheibe (bis September 1982) und verchromte Leisten unter den Heckleuchten.

In der 3-jährigen Bauzeit, von Juni 1977 bis Juni 1980, wurden vom 230 C 18.675 Stück gebaut. Dann wurde er vom 230 CE abgelöst. Im Sommer 1985 endete die Serienfertigung des C 123. Insgesamt 99.884 Fahrzeuge dieses Typs entstanden von Juni 1977 bis August 1985. Die Baureihe gilt als Inbegriff von Solidität.

Verkauf im Kundenauftrag – Schreibfehler, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Print Friendly, PDF & Email

BOCKEMÜHL Classic-Cars

TOP